NOW - JETZT
 
  Albert Coers - „Wer ist Albert?“
 
 
  Das KloHäuschen
 
 
SICHTBAR AB
 
INSTALLATION
 
SPECIAL
  : Fr. 05. Februar 2021 . 18 Uhr
: ohne Eröffnungsparty
: bis So. 28. Februar 2021 . jederzeit sichtbar
 
: KH pasearse alias e-embassy . mit Claudia Pescatore
: So. 28. Februar 2021 . ab 15:30 Uhr
: bei Interesse bitte Email an KH@das-klohaeuschen.de
 

Mehr Infos HIER >>

   
  Neu in 2021!
KH pasearse alias e-embassy

 
Wir gehen wieder spazieren: KH pasearse alias e-embassy mit Claudia Pescatore.
 
Nach dem großen Erfolg und Spaß der „Kunstvermittlung alias Pasearse“ zur letzten KloHäuschen Biennale KHBi5 – möchte das KloHäuschen sich in 2021 regelmäßig von Claudia Pescatore spazieren führen lassen. Analog. Real.
 
Die Zeiten sind wild und unvorhersehbar. So schlägt "Pasearse" eine „e-embassy“ im KloHäuschen auf und lädt von dort – angepaßt auf den künstllerischen Beitrag eines jeden Gastes mit dem KloHäuschen - zum gemeinsamen Spaziergang.
 
Für die erste Ausgabe (1) c/o res A. am 28. Februar 2021 um 15:30 Uhr mit unserem Gast Albert Coers, erbitten wir wegen der ungewissen Lage um vorherige Anmeldung per Email an KH@das-klohaeuschen.de (bitte bis zum 27.02.), damit wir planen können, wie wir euch regelkonfrom spazieren führen lassen können.
 
Das KloHäuschen
 
stiftung kunstfonds - Neustart Kultur
KH pasearse 2021 wird gefördert von der Stiftung Kunstfonds, Neustart Kultur.

Mehr Infos kommen bald

 
   
  +
Ongoing: Toffaha - Pferdemist verbinden

 
 
  Das KloHäuschen
Zur 5. KloHäuschen Binnale haben toffaha (Rasha Raga & Christoph Nicolaus) "Pferdemist verbinden - 1:12 Sinne" begonnen. Die Performance dauert insgesamt 48 Minuten. Beginnend im Juli 2020 zur KHBi5 wird ein Jahr lang jeden Monat ein Teil von 4 Minuten in variabler Form realisiert. Die aktuellen Termine findet ihr immer auf der toffaha-Webseite HIER >>

Mehr Infos auf der KHBi5-Webseite >>

   
  EILMELDUNG - JANUAR 2021
 
  Preis für Galerien und Offspaces 2020
Preisverleihung an Das KloHäuschen durch den Kulturreferenten Anton Biebl
Ende 2020: "Preis für Galerien und Offspaces" der LH München geht an Das KloHäuschen!
Januar 2021: erst jetzt erreicht uns die Mitteilung, daß die - offiziell coronabedingt erst verschobene und dann abgesagte - Preisverleihung wohl doch stattgefunden hat:
 

 

Mehr Infos hier >>

 
 
   
PRESSE AKTUELL
 
  November 2020
Das KloHäuschen im "Münchner Feuilleton" !
Ganz dick mit Bild bei "Kunsträume mit Charakter" von Erika Wäcker-Babnik.
 

Hier den Münchner Feuilleton holen! - www.muenchner-feuilleton.de

 
 
  Oktober 2020
Das KloHäuschen im Magazin "Weltkunst" - Sonderausgabe "München". Erhältlich u.a. in der Internationalen Buchhandlung am Hauptbahnhof!
 

 
 
  März 2020
ein schöner Artikel von Nicole Graner und Stefanie Schwetz in der SZ vom 27. März:
 

--> Hier lesen: "Schaufenster sind zum Schauen da"
 
 
   
DIE KLOHÄUSCHEN BIENNALE

 
  Eigene Homepage - www.KH-Biennale.world
Seit der KHBi4 hat die KloHäuschen Bienale eine eigene Homepage - sie wurde einfach zu dick...
 
  KloHäuschen Bienale Jetzt ganz aktuell - Die KHBi5
Alle Künstler* + Fotorundgang durch die Ausstellung

 
KloHäuschen Bienale
 
  +++ ZUR BIENNALE-HOMEPAGE +++
 
 
  Jetzt im Archiv für Künstlerbücher!
Der KloHäuschen Biennale Katalog - alle Ausgaben!
 
  Anja Uhlig  
  +++ ZUM ARCHIV FÜR KÜNSTLERBÜCHER+++
+++ ZUR BIENNALE +++
 
 
   
UND SONST

 
  Tassilo Kulturpreis - HAUPTPREIS!
Wow - ich bin gerührt!
DANKE an alle, die immer an uns geglaubt und ihren Teil zur Beseelung beigetragen haben!
 
 
  Anja Uhlig  
  +++ ARTIKEL ZU DEN PREISTRÄGERN +++
+++ BILDER PREISVERLEIHUNG +++
 
 
  Das KloHäuschen bei Capriccio!
Capriccio, Bayerischer Rundfunk, 20. März 2018, von Julia Schweinberger
Leider ist der Film nicht mehr in der BR-Mediathek vorhanden.
eine Kurzfassung gibt es hier auf der Seite der SZ:
 
Capriccio
 
  +++ ZUM FILM auf der SZ-Seite "Wachgeputzt" +++
 
 
  Nominiert für den Tassilo Kulturpreis der SZ!
Artikel von Jutta Czeguhn, Süddeutsche Zeitung vom 24./25. Februar 2018
 
 
  Anja Uhlig  
  +++ ZUM ARTIKEL +++
 
 
  PRESSE
 
  Acht Quadratmeter voller stiller Würde
Süddeutsche Zeitung, 07. September 2016, von Jutta Czeguhn
 
 
  Anja Uhlig  
  +++ ZUM ARTIKEL +++
 
 
  DIE SCHALLPLATTE
 
  The KloHäuschen Sessions
Dem KloHäuschen seine erste Schallplatte.
Mit 9V.
Aus Vinyl.
 
 
 
  +++ MEHR INFOS hier +++
 
 
  AUGMENTED REALITY
 
  Water Lily Invasion - von TAMIKO THIEL
Seit der 2. KloHäuschen Biennale KHBi2 im November 2014 lebt Tamiko Thiel's Installation Water Lily Invasion beim KloHäuschen. Die Wasserlilien sind auf den ersten Blick versteckt, können aber jederzeit mit dem Smartphone angeschaut werden.
 
   
  +++ MEHR INFOS hier +++
 
 
  IMMER GÜLTIG - ALWAYS VALID
 
  Das KloHäuschen - 3D
Animation by camillo
direkt auf Youtube ansehen - damit Google hier keine Cookies setzt!
watch it directly on Youtube - so Google won't leave Cookies heret!
 
 
  +++ MEHR KLOHÄUSCHEN INFOS hier +++
 
 
 
  Maßnahmen zur Beseelung des Klohäuschens an der Großmarkthalle
Ein Projekt des realitaetsbüros, gefördert vom Kulturreferat der LH München.