DISSOCIATION
 
English down
 
Wie sieht Ihr "eigenes Zimmer" aus? Wo ist es und wie ist es eingerichtet?
 
Das KloHäuschen Zoe Gudovic Magdalena Munich
 
Mit meiner Familie lebten wir zu sechst in einem 36-qm Apartment. Mein Wohnzimmer, also mein eigenes Zimmer, war die Toilette! Sie ist ein Raum, in dem sich mein Wissen und meine Gefühle entwickelt haben. Und so lade ich Sie ein, in meine Welt einzutreten, zum KloHäuschen auf eine Tasse Tee vorbeizukommen. Ich lade Sie ein auf eine Runde Wahrsagen aus Liebeskarten - und auf einen kurzen Film. Lassen Sie uns 15 MInuten damit verbringen, in Kontakt zu kommen, uns kennenlernen, zu teilen und zu lieben. Wollen wir das Thema "Haß" angehen - oder es einfach nur durch den Ton fühlen? - Sie werden es selber spüren und sich vielleicht danach davon lösen müssen! Hinterlassen Sie Ihren Eindruck ganz frei auf einem Stück Klopapier!
 
Das KloHäuschen Zoe Gudovic Magdalena Munich
Das KloHäuschen Zoe Gudovic Magdalena Munich
Das KloHäuschen Zoe Gudovic Magdalena Munich
 
Die performative Installation DISSOCIATION beginnt am 3. Februar 2018 im "KloHäuschen". Am 3., 9. und 10. Februar ist Zoe jeweils von 11-18 Uhr dort vor Ort und lädt Sie ein, für 15 Minuten ihr persönlicher Gast zu sein.
Am Ende hat sie über 70 Gäste empfangen.
 
Zoe Gudović ist Kulturmanagerin, -produzentin und -organisatorin. Seit 1995 arbeitet sie über und mit informellen und sozial engagierten Formen von Theater. Dabei verbindet sie Kunst und Aktivismus mit dem Ziel, die aktuellen sozialen Beziehungen zu verändern und Bewußtsein darüber herzustellen.Sie ist Theaterpädagogin, Performerin, drag king transformer, Preisträgerin des Jelena Šantic Preises für ihre Kombination von Kunst und Aktivismus. Aktuell arbeitet sie als PR-Managerin für den "Reconstruction Women's Fund" und als Moderatorin für die Radio-Reihe "Ženergija".
 
DISSOCIATION entsteht in Zusammenarbeit von Zoe Gudovic mit dem KloHäuschen für Magdalena München Saison 2018 und wird gefördert von der Villa Waldberta, dem Kulturreferat der LH München und dem Goehe Institut Belgrad.
 
Das KloHäuschen Zoe Gudovic Magdalena Munich

 
What does your “room of your own” look like? Where is it, how is it furnished?
 
I come from a family where six of us lived in a 36 square meter apartment. My living room, my room of my own, was the toilet! It is a space where my knowledge and emotions developed. So I invite you to step in to my world, to come to Das KloHäuschen for a cup of tea, a session of fortune telling from love cards, and a short movie. Let us spend this 15 minutes socializing, getting to know each other, sharing and loving. Shall we tackle the issue of hate, or just feel it through sounds – you will have to feel it yourself and maybe after disassociate from it! Leave your impressions on toilet paper, freely!
 
Das KloHäuschen Zoe Gudovic Magdalena Munich
Das KloHäuschen Zoe Gudovic Magdalena Munich
Das KloHäuschen Zoe Gudovic Magdalena Munich
 
The performative installation DISSOCIATION begins on February 3, 2018. On the 3rd, 9th and 10th of February, Zoe will be there from 11am to 6pm, inviting you to be her personal guest for 15 minutes.
In the end she had over 70 guests.
 
Zoe Gudović is a cultural manager, producer and organizer. Since 1995 she has been researching and taking part in informal and socially engaged theatre forms. She merges art and activism in order to change the current social relations and awareness. Theatre educator, performer, drag king transformer, laureate of Jelena Šantic award for combining art and activism. She currently works as a public relations manager in the Reconstruction Women’s Fund and as a host of the radio show Ženergija.
 
DISSOCIATION is a collaboration between Zoe Gudovic and the “KloHäuschen” for the Magdalena München season 2018 and is supported by the Villa Waldberta, the cultural department of the LH Munich and the Goehe Institute Belgrade.
 
Das KloHäuschen Zoe Gudovic Magdalena Munich