juntos cotidiana
 
Körper / Alltag / Material / Installation / Labor
 
Mit dem KloHäuschen und seiner Umgebung entwerfen Stephanie Felber und Guida Miranda vom 17.-23. April 2017 anhand von täglichen Installationen und AKTION (Performance) Zeiten ihre Arbeit juntos cotidiana.
 
Das KloHäuschen Stephanie Felber & Guida Miranda
 
juntos cotidiana ist ein experimenteller Austausch zweier Kolleginnen, mit dem Umfeld des KloHäuschens. Gemeinsam hinterlässt das Team Spuren ihrer Gedanken, Ihrer Dialoge und ihrer experimentellen Tätigkeiten. Dieser Prozess ist täglich, und zu bestimmten Zeiten mit AKTION Performances, der Öffentlichkeit zugänglich. Dem Besucher wird dabei auch die Möglichkeit übergeben, sich einzubringen oder auf spontane Weise am Geschehen zu beteiligen.
 
Das KloHäuschen Stephanie Felber & Guida Miranda
Das KloHäuschen Stephanie Felber & Guida Miranda
 
Stephanie Felber und Guida Miranda forschen in den Zwischenspuren von angelegtem und kompositorisch aufgearbeiteten Gedanken und Materialien, die zum Teil installativ und zum anderen performativ sind, meistens so, dass der Betrachter dabei eingebunden ist. Ihre Suche dabei unterschiedlichen Formate choreografischer Muster aufzubrechen und weiterzuentwickeln, den klassischen Raum des Theaters zu verlassen und unmittelbar mit dem Alltag zu interagieren, Körpersprache und Bewegungsvokabular immer wieder neu in Beziehung zu setzen, lassen sie immer mehr über die soziale Choreographie recherchieren und die Erkenntnisse in ihre Arbeiten umsetzen. Hierbei geben sie der Annäherung an Raum und Architektur, sowie dem Beobachten von Alltagssituationen und Alltagsgesten ein besonderes Augenmerk.
 
Das KloHäuschen Stephanie Felber & Guida Miranda