WC PARADISE
Promises and other Failures
 
Das KloHäuschen schlüpft am 23. August in seine erste Filmrolle. Transformiert zum WcParadise lädt es Euch zur leckeren Zehrung ein: der Leichenschmaus im Imbiss-Gewand. Schaut vorbei und stärkt Euch gemeinsam mit dem KloHäuschen vor laufender Kamera.
 
Das KloHäuschen Stephanie Müller Klaus Erich Dietl  
Der Dreh ist Teil des Filmprojekts "Promises & Other Failures". Der Schwarz-Weiß Film wird im Sommer 2016 von Klaus Erich Dietl und Stephanie Müller (beißpony) gemeinsam mit den japanischen Gastkünstler*innen Mikio Saito (Sapporo) und Aoi Maeda (Tokio) realisiert.
 
Das KloHäuschen Stephanie Müller Klaus Erich Dietl  
Das KloHäuschen Stephanie Müller Klaus Erich Dietl  
Als Klaus Erich Dietl und Stephanie Müller 2014 im Rahmen des interdisziplinären Feniks-Festivals in Antwerpen auf den japanischen Videokünstler Mikio Saito trafen, ergab das eine wunderbare künstlerische Kettenreaktion, die noch lange nicht an ihrem Ende angekommen ist. Im September 2016 gibt es die erste gemeinsame Plattenveröffentlichung: "Alligator Gozaimasu" erscheint auf dem frisch gegründeten Münchner Label "RagRec". Die Songs und Soundexperimente basieren auf Versatzstücken, die 2015 gemeinsam mit Aoi Maeda beim Public Recording im Münchner "Import Export" aufgenommen wurden. Beteiligt sind neben einer ganzen Reihe japanischer Künstler*innen, Musiker*innen aus Brasilien, Hawaii, Südafrika und der Ukraine.
 
Das KloHäuschen Stephanie Müller Klaus Erich Dietl  
Das KloHäuschen Stephanie Müller Klaus Erich Dietl  
Derzeit bereitet das umtriebige Kollektiv den Schwarz-Weiß-Film "Promises & Other Failures" vor. Im Fokus steht die Umdeutung der kleinen Dinge, des scheinbar Nebensächlichen und Unbeachteten. Dabei werden vor allem gesellschaftliche Handlungsmuster oder -zwänge und soziale Rituale hinterfragt. Aoi, Klaus, Steffi und Mikio haben Lust, diese gemeinsam mit Euch aus ihren ursprünglichen Zusammenhängen zu destillieren und nach neuen Gestaltungsmöglichkeiten zu suchen: die Teezermonie, demontiert zum Pop-Konzert, das Abendmahl wird zum Großen Fressen und der Leichenschmaus als Sonderangebot im Fast Food Sortiment.
 
Genau hier kommt das KloHäuschen ins Spiel. Ausgestattet als "WcParadise" bietet es die individuelle Beisetzung als Sparmenü an - leckere Zehrung Freigetränk inklusive.
 
Nähere Informationen: steffi@beisspony.com
 
Das KloHäuschen Stephanie Müller Klaus Erich Dietl