#47 - Tommy Schmidt : GROSSMARKTZEIT
 
Ab dem 18. August 2012 ist im KloHäuschen Tommy Schmidt mit einer Videoinstallation ohne Videos zu Gast. Ohne Videos? Na fast.
 
Denn Tommy Schmidt sieht das so: Das KloHäuschen ist Teil der Mauer, die das Münchener Großmarktgelände von der Außenwelt trennt. Und er fragt sich: Aber was passiert hinter der Mauer? Gar nichts, wenn Besucher zum KloHäuschen kommen. Und deshalb hat Tommy Schmidt selbst nachgesehen und hat gefilmt, was nachts im Großmarkt passiert.
 
Aber so wie auch die Mauer um den Großmarkt keinen direkten Blick auf das Geschehen dort zuläßt, ebenso zeigt Tommy Schmidt nur QR-Codes, die zu den Videos führen, wenn man sie mit einem Smartphone einscannt. Erst der Blick auf das Video im Smartphone macht ‚ein kleines Fenster‘ auf. Wie ein Guckloch, durch das man hindurch das Geschehen auf dem Großmarkt beobachtet. Und damit überwinden die Videos sogar noch eine andere Barriere: die Zeit. Denn sie zeigen den Hochbetrieb auf dem Gelände der Großmarkthallen, nachts um Drei, wenn München noch schläft.
 
Die Installation wird am 18. August um 19 Uhr eröffnet mit einer interaktiven Frucht- und Gemüseinstallation und dem Frucht und Gemüselied.
 
Wer eines hat: Bitte Smartphone mitbringen!
Und für die, die keines haben, hier die >> geheime Video-Liste
 
Vielen Dank an Serviceplan für die freundliche Unterstützung.